„Ohne Tempolimit wird die deutsche Autoindustrie untergehen“ – das sagt der Chef der „Deutchen Umwelthilfe“ – einem bekannten deutschen Abmahnverein zweifelhafter Provenienz. Was muss man rauchen, um so einen Blödsinn zu glauben? Wenn man den entsprechenen Bericht im „Spiegel“ liest, dann werden die Motive deutlicher. Ein Tempolimit muss her, um die Wettbewerbsnachteile von E-Autos zu reduzieren und das gewünschte autonome Fahren (vulgo: die Entmündigung der Bürger) besser durchsetzen zu können.

SPON

AutoZeitung

Wer hier ein Zeichen setzen will ….

130? Nein Danke!